Die Reichweite des Elektrocampers

Wenn ich anderen von meinem Projekt erzähle, kommt meistens irgendwann die Aussage: „Mit 300 Kilometer Reichweite kann ich doch nicht in den Urlaub fahren“.

Ja, ein großer Vorteil des Verbrennungsmotors ist die Reichweite und die Möglichkeit, einfach und schnell zu tanken. Diese Möglichkeiten hast du mit einem Elektrocamper (noch) nicht. Jedoch geht es meiner Meinung nach nicht immer nur darum, schell von A nach B zu kommen. Mit einem Elektrocamper steht das nachhaltige Reisen im Vordergrund und dazu zählt auch das entschleunigte Reisen oder wie mein Onkel so schön gesagt hat, „lieber Reisen statt Rasen“. Außerdem hat man die Möglichkeit, mit einer längeren Pause den Elektrocamper wieder voll zu laden. Somit ist eine Reichweite von 600 Kilometer am Tag möglich.

Du findest 600 km ist immer noch nicht genug? Ich habe mal geschaut, wo man mit 600 km Reichweite überall hinkommen kann, wenn man in Graz startet. Ich war überrascht, man kommt damit in 11 verschiedene Länder. Da wird hoffentlich für jeden etwas dabei sein.